Dräger Award

Heidrive ausgezeichnet

Es begann mit einem Getriebemotor vor über 20 Jahren – die erfolgreiche Zusammenarbeit des mittelständischem Unternehmens Heidrive und des internationalen Konzerns Drägerwerk AG & Co. KGaA. Die Drägerwerk AG & Co. KGaA in Lübeck ist ein weltweit agierender Konzern im Bereich Medizin- und Sicherheitstechnik. In der Sparte Medizintechnik produziert Dräger vor allem Beatmungs- und Anästhesiegeräte. Dieses Jahr vergab das Unternehmen 5 Awards in den Kategorien Qualität, Service, Logistik, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit für die besten Geschäftspartner. Zusätzlich zu den Kategorie-Auszeichnungen wurde ein Award für den Gewinner sämtlicher Klassen vergeben. Dieser ging an die Heidrive GmbH & Co. KG (ehemals Heidolph Elektro) aus Kelheim. Frau Zinsser-Krys (Unternehmerin) und Herr Pirthauer (stellv. Geschäftsführer und Leiter Vertrieb, Konstruktion und Entwicklung) nahmen den Award „Overall“ im März letzten Jahres stolz entgegen, der in dieser Kategorie erstmals vergeben wurde. Aus über 3000 international tätigen Lieferanten wurde der familiengeführte Systemtechnik-Spezialist aus dem beschaulichen Kelheim vor 350 geladenen Gästen der 130 A-Lieferanten als bester Geschäftspartner gekürt. Aber wofür? Heidrive entwickelt für Drägerwerk AG & Co. KGaA komplexe Systeme und aufwendige Baugruppen für den Medizinbereich wie z.B. Trolleys zum Transport von hochsensiblen Geräten. Ein starkes Team von Experten aus beiden Unternehmen arbeitet ständig daran, vorhandene Produkte zu optimieren, innovative Produkte zu entwickeln und Top-Qualität zu leisten. Denn wer für oder bei Dräger arbeitet, trägt Verantwortung für das Leben. Diese Fortentwicklung ist nur möglich, wenn zwei Dinge aufeinandertreffen: Vertrauen und Zusammenarbeit – wie in einer richtigen Partnerschaft.